Die Orgeln unserer Kirchen

Orgel

Bellheim

Orgel

Knittelsheim

Orgel

Lustadt /U.

Orgel

Ottersheim

Orgel

Weingarten

Orgel

Zeiskam

Organistinnen und Organisten

„Die Orgel ist ohne Zweifel das größte, das kühnste und das herrlichste aller von menschlichem Geist erschaffenen Instrumente. Sie ist ein ganzes Orchester, von dem eine geschickte Hand alles verlangen, auf dem sie alles ausführen kann.“

Mit diesen Worten drückt Honoré de Balzac (1799-1850) seine Begeisterung für Orgelmusik aus. Und heute? Auch heute ist die Begeisterung für Orgelmusik anhaltend hoch. Die Wertschätzung von Orgelmusik und Orgelbau in Deutschland ist so groß, dass beides 2014 in das „Bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes“ aufgenommen wurden.
Im Jahr 2021 wurde die Orgel, die „Königin der Instrumente“ (W. A. Mozart), durch die Landesmusikräte zum Instrument des Jahres ausgewählt. 

Organistinnen und Organisten haben oft auch weitere Aufgaben. So sind sie zum Beispiel auch Chorleiter/innen und/oder Konzertorganisten/-organistinnen. In den Gottesdiensten ist die Orgel meist Begleitinstrument für den Gemeindegesang. Zum liturgischen Orgelspiel gehören aber auch das Instrumentalstück zum Eingang und Ausgang, meditative Musik, z.B. zur Kommunionausteilung und improvisierte Vor-, Nach- und Zwischenspiele der Gemeindelieder. Mit ihrem Können bringen Organistinnen und Organisten die Königin der Instrumente zum Klingen, regen zum Mitsingen, zum Zuhören an. Musik gehört zur Liturgie im Gottesdienst. Wer einmal dem inspirierten und begeisternden Spiel der Orgel zugehört hat, weiß: auch mit Musik lässt sich Glaube verkünden.

Auch außerhalb des Gottesdienstes findet die Orgel ihren Platz im Konzert, sowohl als Begleitinstrument für Chöre und Solisten, als auch als Soloinstrument für die zahlreiche Orgelliteratur und die Improvisation.

In den sechs Gemeinden unserer Pfarrei sind insgesamt sieben Organisten und eine Organistin tätig, die sowohl hauptamtlich, als auch nebenamtlich tätig sind.

„Orgelspielen heißt, einen mit dem Schauen der Ewigkeit erfüllten Willen offenbaren.“
Charles Marie Widor (1845-1937)

Foto Orgelspieler: Peter Weidemann in Pfarrbildservice.de