Verwaltungsrat

In jeder Kirchengemeinde ist ein Verwaltungsrat zu bilden. Er kümmert sich um die Finanzen, um die Gebäude der einzelnen Kirchenstiftungen in den zur Pfarrei gehörenden Gemeinden sowie um das Personal und verwaltet das Vermögen der Pfarrei. So beschließt er unter anderem einen Haushaltsplan für jedes Haushaltsjahr in dem alle Einnahmen und Ausgaben für die Kirchengemeinde und für die in den Gemeinden bestehenden Kirchenstiftungen, auszuweisen sind.

Zuletzt wurde der Verwaltungsrat der Kirchengemeinde Hl. Hildegard von Bingen, Bellheim, der aus insgesamt 13 Mitgliedern besteht, im Jahre 2019 neu gewählt. Auf die zur Pfarrei gehörenden Gemeinden entfallen jeweils zwei Vertreter. Vorsitzender dieses Gremiums ist kraft Amtes, Pfarrer Thomas Buchert. Die hauptamtlichen MitarbeiterInnen der Pfarrei können beratend an den Sitzungen des Verwaltungsrates teilnehmen. Die Sitzungen des Verwaltungsrates sind nichtöffentlich.

Die Mitgliedschaft im Verwaltungsrat ist ein Ehrenamt. Es wird unentgeltlich ausgeübt. Die Mitglieder des Verwaltungsrates sind zur Amtsverschwiegenheit verpflichtet.

Neben Pfarrer Thomas Buchert gehören dem Verwaltungsrat als gewähltes Mitglied an:

Beck Hubert                  Weingarten

Bisson Oliver                 Bellheim

Faath Toni                     Ottersheim

Gadinger Alfred            Bellheim  (Stellv. Vorsitzender)

Histing Erhard               Weingarten

Holl Andreas                  Lustadt

Köhler Jürgen                Zeiskam

Kröper Alfons                Ottersheim

Mendel Thomas           Zeiskam

Metz Herbert                Knittelsheim

Ochsenreither Axel      Knittelsheim

Reinig Bernhard            Lustadt