Katholischer Arbeiterverein e.V. Bellheim

Der Kath. Arbeiterverein wurde bereits im Jahre 1891 gegründet. Er zählt damit zu den ältesten Vereinen in Bellheim. Das besondere Anliegen des Gründers, Prälat Johannes Storck, war es, sich um die arbeitenden Menschen und deren Familien zu kümmern, ihre Sorgen nicht nur kennen zu lernen, sondern auch dort zu helfen, wo dies nötig war.

Die Zeiten und ihre Probleme haben sich seit Gründung des Vereins geändert und damit auch die Aufgabenstellung. Der Kath. Arbeiterverein hat dies erkannt und seine Aufgaben in der zurückliegenden Zeit von der Sorge um den Einzelnen auf die Sorge um die Gemeinschaft ausgedehnt. Heute bemüht sich der Verein nicht nur um einzelne Hilfesuchende, sondern auch darum, Angebote für die Gemeinschaft und die gesamte Familie zu unterbreiten.

So wurden in das Programm jährliche Radwanderungen, die Neujahrsbegegnung mit einem Gang zu den Feldkreuzen, Mehrtagesausflüge und andere Aktivitäten aufgenommen. Informationsabende zu den unterschiedlichsten Themen runden das Angebot ab.

Derzeit zählt der Kath. Arbeiterverein über 300 Mitglieder, wobei wir stets bemüht sind, junge Mitglieder, vor allem junge Familien, für den Verein zu gewinnen und mit ihnen in Kontakt zu kommen. Nach der Devise „einfach mal vorbeikommen“ laden wir selbstverständlich auch Nichtmitglieder zu unseren Veranstaltungen ein.

Der Kath. Arbeiterverein beschränkt sich in seinen vielfältigen Aktivitäten nicht nur auf die Vereinsfamilie, sondern engagiert sich auch innerhalb der Pfarrgemeinde in vielfältiger Weise. So unter anderem auch im sozialen sowie im gemeindlichen Bereich und er ist darüber hinaus mitverantwortlich für den laufenden Betrieb des Pfarr- und Jugendheimes St. Michael.

Kontakt:
Alfred Gadinger
-Vorsitzender-

Tel.: 07272/1820
E-Mail: alfred.gadinger@web.de