Kirchenchor St. Nikolaus Bellheim

In der Musik hat Gott den Menschen die Erinnerung an das
verlorene Paradies hinterlassen.
(Hildegard von Bingen)

1789
Ein geschichtsträchtiges Jahr! Es war das Jahr des Ausbruches der Französischen Revolution mit all ihren Folgen für Europa.

Für Bellheim war es aber auch das Jahr der Gründung eines „Sängerchors“ am 30. August, der sich als Aufgabe „Die Pflege und Unterstützung des Kirchengesangs“ gestellt hat. Damit ist der katholische Kirchenchor St. Cäcilia Bellheim nicht nur einer der ältesten Kirchenchöre im Bistum Speyer, sondern auch der älteste Chor und der älteste Verein in Bellheim.

Bild: Hildegard von Bingen

Die Gründung des ACV, des „Allgemeinen Cäcilienverbandes der deutschen Zunge“, im Jahre 1868 durch Franz Xaver Witt bedeutete auch für Bellheim die Umwandlung des Sängerchors in einen Pfarrcäcilienverein mit aktiven und passiven Mitgliedern. Ab 1947 war der Name des Chors „Kath. Kirchenchor St. Cäcilia Bellheim“. Seit der Neuordnung der Pfarreien im Bistum Speyer trägt der Chor den Namen der Gemeinde: Kirchenchor St. Nikolaus, Bellheim.

Prägend für den Kirchenchor war der langjährige Organist, Chorleiter und Dozent am Bischöflichen Kirchenmusikalischen Institut, Rektor Bruno Klemm. Er war von 1957 bis 1998, also 41 Jahre, Dirigent des Chors, und kann somit auf die längste Amtszeit seit Gründung des Chores zurückblicken. Seit Oktober 2019 steht der Chor, der derzeit 48 aktive Mitglieder hat, unter der Leitung des Dekanatskantors Bernd Greiner.

Mit traditionellem kirchlichen Liedgut und neuen geistlichen Liedern werden kirchliche Hochfeste, Gottesdienste und Konzerte mitgestaltet. Zur Pflege der Chorgemeinschaften finden regelmäßig gesellige Abende statt. Dazu gehört selbstverständlich auch die Pflege des weltlichen Chorgesangs.
Durch die Coronakrise müssen wir mit Singstunden und Geselligkeiten pausieren. Wir hoffen, dass sich das bald wieder ändert und wir die Chorproben wieder aufnehmen können.

Warum sollten Sie im Chor mitsingen?

Singen macht Spaß und ist außerdem – wissenschaftlich erwiesen – gesund!
Es macht Freude…
… den Gottesdienst aktiv mitgestalten zu können
… seine eigene Stimme einbringen zu können
… gemeinsam zu singen
… dass alle Altersstufen angesprochen werden
… in unserem Chor aktiv am Gemeindeleben teilnehmen zu können
… da auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommt.

Es ist jederzeit möglich, unverbindlich und ohne vorsingen zu müssen, an den Chorproben teilzunehmen. Sprechen Sie uns an oder kommen Sie einfach einmal unverbindlich vorbei. Wir freuen uns über jede neue Sängerin und jeden neuen Sänger, egal welchen Alters, und mit oder ohne Chorerfahrung.

Die Proben sind montags im Pfarr- und Jugendheim St. Michael, Hauptstraße 98, Bellheim, neben der Kirche
in den Sommermonaten von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr,
in den Wintermonaten von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr.

Kontakt:
Anna Elisabeth Hormuth, Vorsitzende
E-Mail: hormuth@web.de

Bernd Greiner, Chorleiter
Tel.: 0160 / 458 2822
E-Mail: bernd.greiner@bistum-speyer.de

Foto: Hildegard von Bingen (Kirchenchor Bellheim), © travis.nobles (CC BY-NC)in: Pfarrbiefservice.de