Katholische Kindertagesstätte

St. Josef in Bellheim


Unser pädagogisches
Konzept

Grundlage unserer täglichen, pädagogischen Arbeit ist der Situationsansatz.

Der Situationsansatz ist ein modernes und anspruchsvolles pädagogisches Konzept, das sich an der Lebenssituation, den Interessen, Bedürfnissen und Erfahrungen der Kinder in der Kindertageseinrichtung orientiert. Beim Situationsansatz steht das ganzheitliche Menschenbild im Vordergrund. Jedes Kind wird als Mensch mit individuellen Stärken und Schwächen wahr- und angenommen.
Der Situationsansatz verfolgt das Ziel, die Kinder unterschiedlicher, sozialer und kultureller Herkunft darin zu unterstützen, ihre Lebenswelt zu verstehen und selbstbestimmt, kompetent und verantwortungsvoll zu gestalten.
Die Grundsätze des Situationsansatzes werden in unserer täglichen Arbeit berücksichtigt und gelebt.
Weitere Informationen zu den Grundsätzen im Situationsansatz können Sie in unserer Konzeption nachlesen.
Die Partizipation (= Mitbestimmung) der Kinder ist ein großer Bestandteil und zeigt sich beispielsweise in Kinderkonferenz und anderen alltäglichen Anlässen, bei denen wir mit den Kindern ins Gespräch gehen. 

Gerade durch solche Anlässe wie Mitbestimmung, Mitsprache und Entscheidungen bereiten wir die Kinder auf ein selbstbestimmtes Leben vor.
Unser Ansatz schließt Regeln und Grenzen im Miteinander nicht aus, sondern hält sie für nötig wo sie gebraucht werden.
„Lucy“, unser Kindergartenmaskottchen, hilft uns die Regeln zu erklären und an sie zu denken.