Krankensalbung und Krankenkommunion

Krankensalbung

Gott will uns Stärkung sein und geben in Krankheit und Todesgefahr

Gott ist da, gerade in dunklen Zeiten des Lebens, weil er sie kennt. Viele Stellen in der Heiligen Schrift zeigen die große Liebe Jesu zu den Kranken. Diese besondere Sorge Jesu um die Kranken bewog die Christen durch alle Jahrhunderte, sich derer anzunehmen, die körperlich und seelisch leiden.

Die Sorge um die Kranken hat daher in der kirchlichen Tradition immer schon eine große Bedeutung. Das Erleben von Krankheit und Leid gehört zu den Grunderfahrungen jedes Menschen. Sie gehören von jeher zu den schwersten Prüfungen im Leben.

Eine Krankheit betrifft immer den ganzen Menschen, berührt seinen Leib und seine Seele. Sie verursacht Ungewissheit und ruft allzu oft Ängste hervor. Wenn der Mensch schwer krank ist oder eine komplizierte Operation bevorsteht, kann es gut sein, Trost, Stärkung und Zuspruch im Glauben zu erfahren.

Sie möchten das Sakrament der Krankensalbung gerne empfangen?

Wenn Sie für sich oder für einen Angehörigen in dieser Situation den Besuch eines Seelsorgers wünschen oder das Sakrament der Krankensalbung empfangen möchten, wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro
Tel.: 07272/973050.

Nutzen Sie in dringenden Fällen bitte auch den Anrufbeantworter, der auch außerhalb der Bürozeiten immer abgehört wird. Oder unsere Notrufnummer:
Tel.: 0176 66 02 48 10.

Krankenkommunion

Jesus ist in unserer Mitte

Die Krankenkommunion der ist Empfang des Sakraments der Eucharistie durch Gläubige, die wegen Krankheit oder altersbedingten Beschwerden einige Zeit oder überhaupt nicht mehr an einer heiligen Messe teilnehmen können. Sie kann im Rahmen eines Hausgottesdienstes mit Angehörigen oder Nachbarn empfangen werden.

Monatlicher Krankenbesuch
Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen den Gottesdienst nicht mehr mitfeiern können, bringen wir Ihnen einmal im Monat die heilige Kommunion nach Hause. Hierzu können Sie sich im Pfarrbüro gerne anmelden. 

Kontakt:
Tel: 07272/973050
email: pfarramt.bellheim@bistum-speyer.de

Katholische für Anfänger

Foto Hände: Bistum Essen, pfarrbriefservice.de
Foto Krankenkommunion: Liturgisches Institut der deutschsprachigen Schweiz